www.tv-eutigen.de > Home

Bergläufe und mehr

Veröffentlicht: 30.11.2016 23:32 von: von Robert Geller

Die Bergläufe hatten das TVE-Laufteam gelockt. Zunächst brachte Robert Geller in Calmbach seine 220 m Höhendifferenz in einem recht übersichtlichen Läuferfeld hinter sich. Damit ging auch der Calwer Berglauf-Cup zu Ende, bei dem Robert 8. wurde. Fast zur gleichen Zeit fand der Kalmit-Berglauf in der Pfalz statt, bei dem Regina Körnicke und Oliver Rottweiler in einem sehr großen Starterfeld antraten. Hier war einerseits die Strecke länger, zudem waren 505 m Höhendifferenz zu überwinden. Für Regina war es der erste Berglauf ihrer Lauf-Karriere, Oli schloss mit dem Kalmit erneut den Pfälzer Berglauf-Pokal als 18. ab.

Weiterlesen …

Erik Stahl mit tollem Debüt-Lauf in Hockenheim

Veröffentlicht: 07.11.2016 23:11 von: von Robert Geller

Über 1.200 Finisher im Hauptlauf über 10 km, zweimal über die Grand-Prix-Strecke auf dem Hockenheimring und natürlich dieses unnachahmliche Prickeln bis kurz vor dem Startschuss – das war das Flair des Hockenheimringlaufs 2016. Mit dem angetretenen Team konnte sich der TV Eutingen durchaus sehen lassen. Regina Körnicke und Peter Genzel brachten es auf deutliche Ergebnisverbesserungen gegenüber früheren Läufen. Auch bei Robert Geller war eine bessere Zeit drin. Udo Belger platzierte sich wie gewohnt gut unter der ¾-Stunde und Oli Rottweiler lieferte erneut die schnellste Zeit des ganzen Teams. Laufdebütant Erik Stahl experimentierte ein wenig auf der noch ungewohnten Distanz und sammelte seine ersten Lauferfahrungen.

Weiterlesen …

Oli Rottweiler auf Platz 2 im Ultra-Marathon-Cup

Veröffentlicht: 03.11.2016 00:22 von: von Robert Geller

Auch bei 1.070 m Höhendifferenz kann man eine persönliche Bestzeit über 50 km Streckenlänge laufen. Gezeigt hat das Oli Rottweiler, der die Strecke natürlich recht gut kennt, bei idealem Laufwetter aber auch den erforderlichen Schub von außen erhielt. Im Europacup der Ultramarathons ist er mit diesem Ergebnis auf Gesamtplatz 6 geklettert und hat in seiner Altersklasse sogar Rang 2 erreicht. Herzlichen Glückwunsch! – Tags darauf wurde von Regina Körnicke und Robert Geller der Pfinztallauf in Berghausen unter die Füße genommen.

Weiterlesen …

Turnverein und SG stark beim Walter-Lauf

Veröffentlicht: 19.10.2016 00:25 von: von Robert Geller

Mit einer stattlichen Mannschaft waren das TVE-Laufteam und die Handballer der SG beim 1. Walter-Lauf des Autohauses Walter angetreten. Dabei sind auch einige Podiumsplätze angefallen. Nach den ganz Kleinen starteten die Schüler über 800 m; dabei konnten sich Raphael Sick und Moritz Saar auf die Plätze 4 und 5 schwingen. Im Jugendlauf über 1 Komplettrunde von 1.970 m siegte Magali Klasen; bei den Jungs kam Jean-Pierre Rottweiler auf Platz 2. Da man im Turnverein bekanntlich keine halben Sachen macht, wurde die halbe Walter-Meile (2 Runden) ausgelassen. Dafür starteten acht Läuferinnen und Läufer auf der ganzen Walter-Meile über 7.880 m.

Weiterlesen …

Auch Schleuderball funktioniert noch immer

Veröffentlicht: 13.10.2016 01:24 von: von Robert Geller

Es ist nun zwar schon ein paar Tage her, aber über Erfolge kann man immer berichten. Am letzten September-Wochenende trat Reinhard Starck bei der Deutschen Meisterschaften des lsw-Verbandes im Schleuderballwurf und Steinstoß-Dreikampf an. Wie er mit Steinen unterschiedlichen Gewichtes umzugehen vermag, wissen wir bereits. Das hatte auch in Heuchelheim bestens gepasst – Platz 1 war ihm hier sicher. Doch auch das Schleuderballwerfen konnte er für sich reklamieren, indem er den Ball auf eine Weite von 54,16 m brachte, fast eineinhalb Meter weiter als der Zweitplatzierte. Zweimal angetreten, zweimal gesiegt – eine bessere Ausbeute kann man sich nicht wünschen! –

Weiterlesen …

Leichtathleten unterwegs

Veröffentlicht: 13.10.2016 01:17 von: von Robert Geller

Inzwischen ist es eine gute Tradition geworden, an einem Wochenende des Jahres loszuziehen, um außerhalb von Turnplatz und Turnhalle gemeinsam etwas zu unternehmen. Das im Logo des Turnvereins hinterlegte „Sport erleben – Geselligkeit genießen“ wird damit auf der zweiten Saite angeschlagen. Dieses Mal ging es nach Bühlertal im Schwarzwald. Unterkunft wurde in einem der alteingesessenen Hotels genommen und die Ausflüge gingen in die nähere Umgebung. Die relativ große Gruppe aus zwölf TVE-lern und einem Sportfreund vom Nachbarverein machte eine größere und eine kleinere Tour, die beide so angelegt waren, dass einiges an Grundlagen für ein späteres „weißt du noch …“ gelegt wurden.    RG

Weiterlesen …


Veranstaltungen
3.
Dez

Abendunterhaltung


..unter dem Motto: "verkehrte Welt"

Einladung

4.
Dez

Kinderweihnachtsfeier


Einladung

13.
Dez

Sportabzeichen Schwimmen


Neuste Ergebnisse