www.tv-eutingen.de > Newsreader

Block-Wettkämpfe, Trollinger und eine ganz neue Lauf-Erfahrung

08.05.2018 23:45 von Robert Geller (Kommentare: 0)

Der Reihe nach! Zunächst hatten sich Benjamin Günther und Stefan Rentschler in die Block-Fünfkämpfe begeben und jeweils Platz 2 ergattert. Dabei bestand das Pflichtprogramm aus Sprint, Weitsprung und Hürdenlauf. Bei Benjamin kamen dann Hochsprung und Speerwurf hinzu, bei Stefan Ballwurf und 2.000-m-Lauf. Bei fünf Disziplinen gibt’s natürlich schon einmal einen Hänger, aber im Grund hat alles recht gut geklappt. – In Heilbronn hatten Thorsten Wolf und Oli Rottweiler mit ziemlicher Hitze zu kämpfen, um als Halb- oder Voll-Marathoni ins Ziel zu kommen. Bei den erlaufenen Zeiten ist das wohl ganz gut geglückt. – Die neue Lauferfahrung wurde von Lea und Martin Schuler gewonnen. Sie liefen beim World Run in München mit. Zeitgleich haben Parallelveranstaltungen an vielen anderen Orten weltweit stattgefunden, die alle in eine Weltwertung eingegangen sind. In der hier ausgewiesenen Tabelle sind zwar die Altersklassen-Platzierungen von Lea und Martin angegeben, aber eben weltweit! Die Crux beim World Run ist, dass man beim Startschuss losläuft und von einem Catcher Car eingeholt wird – dann ist der Lauf für einen vorbei und die bis dahin erreichte Strecke wird festgehalten. Da in hitzebrodelnden München Tausende am Start waren und es durch den Olympia-Park ging, war alles natürlich von Anfang an recht eng, so dass die Chancen der Catcher Cars, bereits frühzeitig viele Läuferinnen und Läufer zu erreichen, groß waren. So erwischte es Lea nach 8,9 km, während Martin noch auf 17 km kam.    RG

 

Disziplin

Jahrg. o. Klasse

Platz

Name

Ergebnis

Wings for Life World Run, München, 6. Mai 2018

 

1997

2.336

Lea Schuler

8,9 km

 

1964

933

Martin Schuler

17,05 km

 

 

 

 

 

Trollinger-Marathon, Heilbronn, 6. Mai 2018

Marathon

1970

14

Oliver Rottweiler

3:35,26 Std.

Halbmarathon

1975

65

Thorsten Wolf

1:45,46 Std.

 

 

 

 

 

Kreismeisterschaften Block-Fünfkampf, Büchenbronn, 5. Mai 2018

Block Sprung

2004

2

Benjamin Günther

2.037 Punkte

Block Lauf

2004

2

Stefan Rentschler

1.754 Punkte

Zurück