www.tv-eutingen.de > Newsreader

Mixed-Volleyballer feiern Aufstieg

14.04.2019 14:09 von Arne Bitzer (Kommentare: 0)

Junge Eutinger Spielgemeinschaft krönt eine erfolgreiche Saison

Mixed-Mannschaft bejubelt den Aufstieg

Das Mixed-Team der Eutinger Volleyball-Spielgemeinschaft von Tavido-Sports-Pforzheim und TV Eutingen hat am letzten Spieltag den Aufstieg in die Landesliga perfekt gemacht. Die junge Mannschaft um Trainergespann Ibo Cinkara und Mehmet Karakas belegte am Ende den Spitzenplatz in der Bezirksliga der BFS-Runde mit satten 5 Punkten Vorsprung vor TV Pforzheim 2.

Nach einer starken Siegesserie eroberten sie im Laufe dieses Jahres den ersten Platz in der Tabelle und gingen entsprechend entschlossen in den letzten Turniertag wie Lea Ritschel von der glücklichen und stolzen Mannschaft zu berichten weiß:

„Am letzten Spieltag unserer Mannschaft lieferten wir uns ein erfolgreiches Match gegen den TV Rastatt und den SSC Karlsruhe.

Dabei ging es für uns um eine erfolgreiche Saison und den Aufstieg in die Landesliga.

Unser erstes Match gegen den TV Rastatt starteten wir mit einem schnellen 25:17 Sieg. Von Satz zu Satz taten wir uns immer schwerer und Rastatt konnte dank unserer immer wiederkehrenden Unruhe aufholen. Wir ließen sie jedoch nicht so weit herankommen, dass sie einen Satz für sich hätten gewinnen können. Den dritten Satz konnten wir zwar nur knapp für uns entscheiden und dadurch das Spiel 3:0 gewinnen, aber dennoch konnten wir nach dem ersten Spiel schon den Aufstieg in die Landesliga feiern.

Gegen den SSC Karlsruhe konnten wir dann etwas entspannter starten und nutzen so die Möglichkeit, auch neue Spieler einzusetzen und auf die nächste Saison vorzubereiten.

Wir kämpften uns Satz für Satz durch das Spiel, mussten aber leider einen Satz abgeben. Dennoch holten wir einen 3:1 Sieg nach Hause.

Sowohl der SSC als auch der TV Rastatt schlugen sich sehr gut, wir konnten jedoch durch unsere Leistung überzeugen und beide Mannschaften schlagen.

Wir freuten uns danach redlich über den Aufstieg und die neuen Herausforderungen, die auf uns in der Landesliga warten.

Wir bedanken uns herzlich bei den zahlreichen Fans, die in Pforzheim dabei waren und uns tatkräftig unterstützten!“

Zurück