www.tv-eutingen.de > Newsreader

Abendunterhaltung des TVE - ein voller Erfolg

13.12.2019 08:15 von Gabi Nonnenmacher (Kommentare: 0)

Klassische traditionelle Abendunterhaltungen sind für jeden Verein ein Kraftakt sondergleichen und stellen eine logistische Meisterleistung dar. Insofern gibt es immer mehr Vereine, die diese Art der Veranstaltung zwischenzeitlich nicht mehr stemmen können und sie mangels man-power einstellen müssen. Nicht so beim Turnverein Eutingen, der - wie jedes Jahr am 2. Adventswochenende seine Mitglieder, Freunde und Förderer einlud zu einem bunten Abend voller sportlicher, kulinarischer und kultureller Genüsse. Und sie kamen zur großen Freude aller Organisatoren in Scharen: die Helfer, die Sportler und die Gäste. Schon im Vorfeld beim Packen der Tombola-Preise und beim Aufbau und dem Ausschmücken der Turnhalle waren wie später beim Abbau genügend helfende Hände da, so dass die Arbeit schnell getan war und Spaß machte. Auch das muss einmal anerkennend gesagt werden. Am eigentlichen Samstagabend brillierte das Akkordeonorchester unter seinem neuem Dirigenten Willy Huzel mit schmissiger Musik und bekam so viel Beifall wie noch nie.

tl_files/bilder/2019/Abendunterhaltung/Vereinsmeister.jpg

Der 1. Vorsitzende Andreas Renner sprach vielen Mitgliedern seinen Dank aus und betonte, auf welch gutem Weg der TVE sei. Die Wertschätzung, die dem Verein entgegengebracht werde, sehe man auch an der großen Anzahl von Ehrungen,die er vornehmen konnte - nicht nur für besondere Verdienste und sportliche Leistungen, sondern auch für runde Mitgliedschaftsjubiläen zwischen 25 und 80 Jahren. Bedenkt man, dass die Mitgliedschaft beim TVE erst ab dem 14. Geburtstag zählt,ist eine Ehrung für 80-jährige Mitgliedschaft ein kleines Wunder und ein großer Beweis für die Treue zum Verein. Nachdem alle Preise der gut bestückten Tombola - das ganze Jahr zusammengetragen von Uta Wettig und Karin Munz -neue Besitzer gefunden hatten, begannen dann die sportlichen Vorführungen der vereinsinternen Gruppen unter dem Motto „vom Kind bis zum Greis im TVE".

tl_files/bilder/2019/Abendunterhaltung/Kopfstand.jpg

Die Gerätturnerinnen unter der Leitung von Ariane Mössner und Claudia Manno machten einen furiosen Auftakt mit Sprungakrobatik vom Feinsten, die Theatergruppe brachte das Publikum mit zwei Sketchen zum Lachen, zwei Teilnehmerinnen aus der Zumba-Gruppe boten einen Bauchtanz dar und die Turnfrauen um Gabi Nonnenmacher trommelten zu „we will rock you". Pia Munz und ihre TVE- Allstars zeigten einen tollen Tanz mit dem Titel „ Bla, bla, bla und Lachsalven erntete zum Abschluss das Männerturnen unter Sonja Kretz und Elke Zeh als „grüner Babythriller". Der Veranstaltung wohnten auch einige hohe Gäste bei - neben den Ehrenvorsitzenden Gerd Seifried und Kurt Nonnenmacher der Oberbürgermeister der Stadt Pforzheim Peter Boch und der Sozialbürgermeister Frank Filbrunn jeweils mit Gattinnen. Beide Paare betonten, wie vergnüglich und anregend der Abend für sie gewesen sei und unser OB ließ sich sogar noch zum Abschluss auf ein Gläschen Sekt an der Bar blicken. Welche Auszeichnung bei all den Terminen, die ein Oberbürgermeister wahrzunehmen hat! Den ganzen Abend wurden die rund 400 Gäste verwöhnt mit feinem, frisch und mit Liebe gekochtem Essen. Keine Konserven, kein Fastfood, keine Päckles-Soße! Das Team um Gerhard Tagwerker und Susanne Wilhelm hatte gezaubert und man kann nur allerhöchste Anerkennung aussprechen. Eigentlich ist es fast nicht zu fassen, dass ein Verein mit seinen eigenen Mitgliedern, ohne externe Hilfe irgendwelcher Profis, das Catering für eine solche Großveranstaltung selbst bewerkstelligen kann. Mir als Oberturnwartin bleibt nur, die Hoffnung auszudrücken, dass dieser Zusammenhalt in der Turnvereinsfamilie noch recht lange erhalten bleibt, dass die dieses Jahr deutlich zu spürende Einsatzfreude anhält und unsere Familie weiter wächst und gedeiht.

                                                                                                                                                                              gn

Zurück