www.tv-eutingen.de > Newsreader

Bahneröffnung ins Wasser gefallen

13.05.2019 23:43 von Robert Geller (Kommentare: 0)

Es ist schon ärgerlich, wenn man sich die ganze Mühe der Vorbereitung gemacht hat und dann – witterungsbedingt – seinen Wettkampf abbrechen muss. Aber, es hilft ja nichts, wenn einfach nichts mehr geht. Dass trotzdem ein wenig gegangen ist, stellten Robin Eremia und Lennard Keck unter Beweis, die bei wirklich schwierigen Bedingungen  bei der Bahneröffnung in Königsbach (Regen, böiger Wind, durchnässte Matte, Nässe und Kälte überall) noch sehr achtbare Leistungen im Hochsprung erbrachten. Emma Kohlhammer, Laura Poff und Clarissa Böhm beschäftigten sich unter relativem Schutz des nahestehenden Gebäudes mit Ballwerfen. Nach diesen ersten Disziplinen traf der Veranstalter die Entscheidung, im Interesse der Teilnehmer, den Wettkampf abzubrechen. – Tags darauf war es zwar noch kalt, jedoch nicht mehr so regnerisch. Daher lief es bei Thorsten Wolf und Oli Rottweiler in Heilbronn recht gut. Thorsten brachte wieder eine gute Halbmarathonzeit nach Hause und Oli punktete mit einem Marathon unter 3 ½ Stunden.  RG

 

 

Disziplin

Jahrg. o. Klasse

Platz

Name

Ergebnis

Trollinger-Marathon, Heilbronn, 5. Mai 2019

Marathon

1970

12

Oliver Rottweiler

3:29,49 Std.

Halbmarathon

1975

61

Thorsten Wolf

1:41,20 Std.

 

 

 

 

 

Bahneröffnung, Königsbach, 4. Mai 2019

Hochsprung

2004

2

Robin Eremia

1,54 m

Hochsprung

2004

4

Lennard Keck

1,48 m

Ballwurf

2006

8

Laura-Louise Poff

14,50 m

Ballwurf

2007

12

Emma Kohlhammer

15,50 m

Ballwurf

2007

13

Clarissa Böhm

14,50 m

Zurück