www.tv-eutingen.de > Newsreader

Ein Wettkampf der so richtig nötig war

15.10.2020 00:18 von Robert Geller (Kommentare: 0)

Im ganzen Jahr gab es keinen richtigen Leichtathletik-Wettkampf. Gleich am Jahresanfang, in der Hallensaison, gab es ein paar Spezial-Geschichten, dann war quasi alles stillgelegt. Daher war es ein wichtiges Zeichen für die Leichtathletik in der Region, dass der Leichtathletik-Kreis eine Meisterschaft ausrichtete. Dabei wurde das Disziplin-Angebot, gegenüber einer „normalen“ Einzel-Kreismeisterschaft, deutlich eingekürzt. Ort des Geschehens war Büchenbronn. Hier herrschte anfangs noch richtig schlechtes Wetter, das sich zu Wettkampfbeginn und danach jedoch immer mehr machte. Am frühen Nachmittag konnte man direkt von angenehmen Bedingungen sprechen. Das LA-Team des Turnvereins war natürlich dabei und konnte dabei auch einige Erfolge einfahren. Zu nennen ist u. a. der Sieg von Lukas Bitzer im Kugelstoßen – mittlerweile scheint er sich in dieser Disziplin zum Abonnement-Sieger zu mausern. Erfreulich war der 1. Platz für Erik Stahl im Weitsprung. - In den am stärksten belegten Altersklassen, waren auch unsere weiteren Teilnehmer angesiedelt. In der M10 langte Felix Kroening ordentlich zu und fuhr die Kreismeistertitel im Sprint und Weitsprung ein - Weitsprung war da mehr als bemerkenswert, war er doch der einzige Springer mit Weiten über 4 m. In der M11 mussten Daniel Unruh und Moritz Pfeil ihren Konkurrenten die besseren Plätze überlassen. Bei den Mädchen holte sich zunächst Colleen Supper (W11) den Titel im 800-m-Lauf. Das gelang auch Anna Gröbner (W10), die allerdings niemandem auch nur den Hauch einer Chance ließ. Sie lief die einzige Zeit unter 3 Minuten und distanzierte alle Konkurrentinnen deutlich. Auch im Schlagballwurf ließ sie nichts anbrennen und setzte sich an Platz 1. Annika Göckler hatte sich auf die W10 hochmelden lassen und preschte gleich in der ersten Disziplin, dem Sprint, allen davon. Auch der Weitsprung lief gut, während es im 800-m-Lauf einen Wackler gab – Resultat: ein Medaillensatz in drei Farben. Noelle Supper hatte exklusiv nur Schlagballwurf gebucht und verbesserte ihre Vorleistung. Emma Kroening zeigte ihre Sprint-Qualitäten und Mia Pfeil (ebenfalls hochgemeldet) brachte ein ebenfalls stimmiges Leistungsbild nach Hause. Fazit: acht Titel, vier zweite und ein dritter Platz – die Teilnahme hat sich gelohnt.   RG

 

Disziplin

Jahrg. o. Klasse

Platz

Name

Ergebnis

Kreismeisterschaft Einzel, Büchenbronn, 10. Oktober 2020

Kugelstoß

1998

1

Lukas Bitzer

10,76 m

Hochsprung

1998

2

Lukas Bitzer

1,65 m

Weitsprung

1999

1

Erik Stahl

5,47 m

100 m

1999

4

Erik Stahl

12:35 Sek.

Kugelstoß

1999

4

Erik Stahl

7,70 m

800 m

2009

4

Daniel Unruh

3:13,10 Min.

Schlagball

2009

6

Daniel Unruh

26,50 m

50 m

2009

13

Daniel Unruh

9:70 Sek.

Weitsprung

2009

14

Daniel Unruh

2,97 m

Schlagball

2009

13

Moritz Pfeil

18,50 m

50 m

2009

14

Moritz Pfeil

10:79 Sek.

Weitsprung

2009

15

Moritz Pfeil

2,38 m

50 m

2010

1

Felix Kroening

7:99 Sek.

Weitsprung

2010

1

Felix Kroening

4,02 m

800 m

2010

2

Felix Kroening

3:02,84 Min.

Schlagball

2010

5

Felix Kroening

27,00 m

800 m

2009

1

Colleen Supper

3:18,21 Min.

800 m

2010

1

Anna Gröbner

2:57,71 Min.

Schlagball

2010

1

Anna Gröbner

27,00 m

Weitsprung

2010

5

Anna Gröbner

3,36 m

50 m

2010

7

Anna Gröbner

8:90 Sek.

Schlagball

2010

4

Noelle Supper

20,00 m

50 m

2010

6

Emma Kroening

8:87 Sek.

800 m

2010

6

Emma Kroening

4:01,66 Min.

Schlagball

2010

8

Emma Kroening

17,50 m

Weitsprung

2010

9

Emma Kroening

3,13 m

50 m

2011

1

Annika Göckler

8:43 Sek.

Weitsprung

2011

2

Annika Göckler

3,61 m

800 m

2011

3

Annika Göckler

3:28,51 Min.

Schlagball

2011

7

Annika Göckler

17,50 m

Schlagball

2011

9

Mia Pfeil

15,00 m

50 m

2011

16

Mia Pfeil

10:04 Sek.

Weitsprung

2011

17

Mia Pfeil

2,66 m

Zurück