www.tv-eutingen.de > Newsreader

30 Grad zum Durchstarten

03.07.2018 23:24 von Udo Belger (Kommentare: 0)

Mit den Erklärungsversuchen ist es immer so eine Sache für sich, wenn man erläutern will, warum man bei einer Temperatur von 30 Grad einen Wettkampf läuft. Meistens erntet man Erstaunen, Kopfschütteln und mehr oder minder zitierfähige Kommentare. Trotzdem ist es ja nun wieder geschehen, und zwar zunächst in Huchenfeld, wo es im vierten Cup-Lauf des Sparkassen-Cups auf zwei ziemlich profilierte Runden ging. Dabei entwickelten alle ihr ganz eigenes Wettkampf-Programm, das zwischen Durchstehen und „Das Beste draus machen“ lag. Eine gewohnt flotte Zeit brachte Oli Rottweiler ins Ziel, Udo Belger gelang sogar der Sprung auf die Siegertreppe. – Bereits am Folgetag forderte Oli die Hitze erneut heraus, und preschte in Graben ebenfalls über eine 10-km-Distanz – es war nicht wirklich kühler.   RG

Disziplin

Jahrg. o. Klasse

Platz

Name

Ergebnis

Asparaguslauf, Graben, 1. Juli 2018

10 km

1970

18

Oliver Rottweiler

45:22 Min.

 

 

 

 

 

Keibellauf, Huchenfeld, 30. Juni 2018

10 km

1970

5

Oliver Rottweiler

45:59 Min.

10 km

1956

3

Udo Belger

47:38 Min.

10 km

1964

12

Martin Schuler

50:21 Min.

10 km

1963

6

Robert Geller

54:22 Min.

10 km

1965

5

Regina Körnicke

72:08 Min.

Zurück