www.tv-eutingen.de > Newsreader

Karlsbader Volkslauf als Challenge –ein Riesending

02.12.2020 16:56 von Robert Geller (Kommentare: 0)

Ansich findet in Langensteinbach immer ein gut organisierter und gut besuchter Volkslauf mit 5- und 10-km-Strecke sowie diversen Schülerläufen statt. Natürlich ging das in diesem Jahr nicht. Die Idee der Organisatoren war allerdings, den Lauf trotzdem zu veranstalten, jedoch als Individuallauf für jedermann/-frau. Ab 18. Oktober lag daher eine Zeitmessmatte vor dem Stadion, die Strecken waren gut beschildert (und sind es vermutlich noch) und Streckenpläne konnten vor dem jeweiligen Individualstart noch studiert werden. Die Auswertung erfolgte permanent, so dass man schon kurze Zeit nach dem Lauf in die live-Ergebnisse Einsicht nehmen konnte. Am 29. November war dann die letzte Möglichkeit, teilzunehmen. An der Endabrechnung waren verschiedene TVEler beteiligt, die teilweise auch mehrfach angetreten waren, da sie doch noch gewisse Reserven zur Verbesserung in sich witterten. So z. B. Felix Kroening, der beim ersten Auftritt schon auf Gesamtrang 6 vorpreschte und beim zweiten Auflaufen über 20 Sekunden schneller war. Ganz klar, dass er damit den Sieg in der Schülerklasse U12 einfuhr. Daniel Unruh – in der gleichen Klasse unterwegs – konnte sich noch Rang 4 sichern. Anna Gröbner wollte es sich ebenfalls nicht nehmen lassen, bei dieser tollen Veranstaltung dabei zu sein. Trotz leichter Abschlussprobleme finishte sie als Zweite. Alle drei Kids kamen unter die ersten 15 von insgesamt 453 Kindern und Jugendlichen, also auch vor vielen in den älteren Jahrgangsklassen U14 und U16. Steffi Weiß und Stanislav Unruh – beflügelt vom jeweiligen Nachwuchs – tummelten sich mit ordentlichen Zeiten auf der 4,4-km-Strecke. Auf der Hauptstrecke über 9,4 km setzte Oli Rottweiler mit knapp über 40 Minuten eine deutliche Marke. Damit führte er eine gewisse Zeit, bis dieser Rang am letzten Wochenende kassiert wurde – aber Platz 3 ist ja auch sehr gut. Ebenfalls mit achtbaren Ergebnissen finishten Thorsten Wolf und Regina Körnicke. Robert Geller und Manfred Karpstein gelang es, sich gegenüber dem ersten Auftritt beim zweiten Ansatz nochmals deutlich zu steigern. Der SV Langensteinbach war begeistert von der Resonanz dieser Laufveranstaltung, waren doch ca. 1.250 Finisher zu verzeichnen. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich auf einer Begeisterungsskala mit hohen Werten eingetragen. Wenn die momentane Situation so bleiben sollte, ist das zumindest eine Möglichkeit, sich sportlich zu messen.   RG

 

Disziplin

Jahrg. o. Klasse

Platz

Name

Ergebnis

Karlsbader Volkslauf, Langensteinbach, 29. November 2020

1,6 km

2010

1

Felix Kroening

6:25 Min.

1,6 km

2010

2

Anna Gröbner

6:45 Min.

1,6 km

2009

4

Daniel Unruh

6:58 Min.

4,4 km

M30

6

Stanislav Unruh

20:47 Min.

4,4 km

1972

25

Stefanie Weiß

33:10 Min.

9,4 km

1970

3

Oliver Rottweiler

40:06 Min.

9,4 km

1975

16

Thorsten Wolf

43:20 Min.

9,4 km

1963

21

Robert Geller

46:42 Min.

9,4 km

1959

5

Manfred Karpstein

48:44 Min.

9,4 km

1965

28

Regina Körnicke

66:49 Min.

Zurück