www.tv-eutingen.de > Newsreader

Laufteam schon wieder voll dabei – Platz 3 für Julia Dieckmann in Rheinzabern

15.01.2019 00:07 von Robert Geller (Kommentare: 0)

Zunächst war ein Auftakt zu leisten: erledigt in Großweier, wo Oli Rottweiler und Thorsten Wolf ihre ersten 10-km-Zeiten des Jahres realisierten – und das mindestens auf Vorjahresniveau. Der etwas größere Aufmarsch erfolgte aber in Rheinzabern, wo acht Läuferinnen und Läufer aus dem TVE antraten und im zweiten Serienlauf über 15 km ihr Bestes gaben. Das ist nicht nur so dahergesagt, da der gesamte Lauf im Regen stattfand. Leichter und schwerer Niesel wurden von kurzen Güssen abgelöst, gab es nicht auch ein wenig Bindfadenregen? Einerlei – bei 4 Grad und Wind war es kein Zuckerschlecken. Umso erfreulicher waren dann die Ergebnisse: Oli mit der Top-Zeit des Teams, Julia mit einem Treppchenplatz und einer tollen Zeit – es zählt schon was, wenn an der ersten Stelle der Minutenangabe eine Null steht! Udo ebenfalls in dieser Preisklasse und Thorsten wieder ein wenig schneller, als gehabt. Robert und Martin hatten die Handbremse drin, da beide noch etwas auskurieren mussten. Sandra beschnupperte die 15 km-Distanz erstmals und Regina rundete das Gesamtbild ab.    RG

 

Disziplin

Jahrg. o. Klasse

Platz

Name

Ergebnis

Winterlauf, Rheinzabern, 13. Januar 2019

15 km

1970

29

Oliver Rottweiler

1:05,47 Std.

15 km

1988

3

Julia Dieckmann

1:08,59 Std.

15 km

1956

4

Udo Belger

1:09,34 Std.

15 km

1975

36

Thorsten Wolf

1:11,52 Std.

15 km

1963

53

Robert Geller

1:18,03 Std.

15 km

1964

57

Martin Schuler

1:20,31 Std.

15 km

1989

20

Sandra Rixen

1:31,35 Std.

15 km

1965

33

Regina Körnicke

1:44,48 Std.

Mannschaft Damen

 

16

Dieckmann, Rixen, Körnicke

4:25,22 Std.

Mannschaft Herren

 

32

Rottweiler, Belger, Wolf

3:27,13 Std.

 

 

 

 

 

Dreikönigslauf, Großweier, 6. Januar 2019

10 km

1970

10

Oliver Rottweiler

43:31 Min.

10 km

1975

16

Thorsten Wolf

47:50 Min.

Zurück