www.tv-eutingen.de > Newsreader

Ranntallauf – letzter Cup-Lauf vor der Sommerpause

23.07.2019 00:51 von Robert Geller (Kommentare: 0)

Einmal mehr fand der Ranntallauf bei über 30 Grad und Sonnenschein statt. Dazu noch die anspruchsvolle Strecke, die nach stetigem Anstieg erst ab Kilometer 6 für etwas Entspannung sorgte – kein Wunder, dass am Ende alle rechtschaffen platt waren. Trotzdem gelang Oli Rottweiler noch ein Ergebnis deutlich unter 50 Minuten; das Trio Thorsten Wolf, Udo Belger und Robert Geller kam in relativer zeitlicher Nähe zueinander ins Ziel. Der Lauf war eine weitere Gelegenheit, wichtige Cup-Punkte zu sammeln. Wer bereits über vier Läufe hat, kann die Veranstaltungen mit den schlechtesten Punkteergebnissen streichen und sich so in eine bessere Position bringen. Mit dem auf der Cup-website veröffentlichten Zwischenstand ist damit auch der Spannungsbogen für den letzten Lauf – am 3. Oktober in Wiernsheim – ordentlich gespannt worden. – Schon vor dem Ranntallauf waren Oli und Thorsten in Bretten aktiv. Thorsten lief die 10 km, nachdem er zuvor bereits bei der Plogging-Veranstaltung in Pforzheim mit von der Partie war. Oli ging die Veranstaltung wie gewohnt auf Ultra-Manier an und finishte die 52 km unter fünf Stunden.   RG

 

Disziplin

Jahrg. o. Klasse

Platz

Name

Ergebnis

Ranntallauf, Nöttingen, 20. Juli 2019

10 km

1970

9

Oliver Rottweiler

48:21 Min.

10 km

1975

13

Thorsten Wolf

52:17 Min.

10 km

1956

4

Udo Belger

52:53 Min.

10 km

1963

6

Robert Geller

54:01 Min.

 

 

 

 

 

Kraichgau City-Cup, Bretten, 13. Juli 2019

52 km

1970

6

Oliver Rottweiler

4:59,44 Std.

10 km

1975

13

Thorsten Wolf

47:44 Min.

Zurück