www.tv-eutingen.de > Newsreader

Was man nicht übersehen sollte …

16.07.2018 23:05 von Robert Geller (Kommentare: 0)

Manchmal passiert es eben in der Hitze des Gefechts, dass einzelne Ergebnisse übersehen werden, manchmal gar ganze Wettkämpfe. Asche auf mein Haupt. Beim Citylauf ist durchaus zu erwähnen, dass hier Markus und Alexander Munz beim FunRun mitmischten, und das mit achtbaren Laufzeiten, bei dem ganzen Getümmel. Besonders erfreulich ist dabei auch, dass Markus eine ganze Zeit pausieren musste und jetzt wieder einsteigen konnte. – Carsten Graumann war schon vor einigen Tagen in Steinegg, um eine weitere Höhe auf seiner aktuellen Hochsprung-Tour zu vermerken. Zu beobachten ist hier ein stabiles Niveau – wir hoffen auf mehr. – Zu guter Letzt noch aktuelle Ergebnisse: nach 26 km „Vorglühen“ während des Laufs für das Leben, gab sich Thorsten Wolf in Bretten mit einem weiteren Zehner die Ehre, währedn Oli Rottweiler erneut auf der Ultra-Distanz startete, die er gegenüber dem Vorjahr um sage und schreibe 2 Sekunden unterbieten konnte. Beim Start um 17:45 Uhr herrschten immer noch Temperaturen von 30 Grad und ein etwas befreiteres Laufen gelang erst auf der zweiten Hälfte. So konnte er sich noch von einigen Konkurrenten absetzen und unter dem ersten zwanzig einlaufen, was ihm persönlich Rang 3 eintrug.  RG

 

Disziplin

Jahrg. o. Klasse

Platz

Name

Ergebnis

Kraichgau-City-Cup / Nicht52, Bretten, 14. Juli 2018

52 km

1970

3

Oliver Rottweiler

5:08,53 Std.

10 km

1975

16

Thorsten Wolf

51:41 Min.

 

 

 

 

 

Citylauf, Pforzheim, 8. Juli 2018

4.200 m

1965

216

Markus Munz

25:28 Min.

4.200 m

1994

219

Alexander Munz

25:34 Min.

 

 

 

 

 

Abend-Sprung-Meeting, Steinegg, 4. Juli 2018

Hochsprung

1996

1

Carsten Graumann

1,77 m

Zurück