www.tv-eutingen.de > Abteilungen > Volleyball

Volleyball

Unsere Mannschaft
Unsere aktive Mixed-Mannschaft

Training für Jugend und Aktive. Die Volleyballgruppe des Turnvereins mauserte sich in den letzten Jahren zu einer erfolgreichen Abteilung. In einer Spielgemeinschaft mit TAVIDO-Sports Pforzheim spielt eine Mixed-Mannschaft aktiv in der BFS-Mixedliga des NVV und freut sich über "schlagkräftigen", talentierten Nachwuchs. In unseren Anfängergruppen kann Volleyball mit viel Spaß und Engagement erlernt werden mit  dem Ziel, ambitionierten Jugendlichen die Möglichkeit zu geben am aktiven Ligabetrieb teilzunehmen.  Aktuell bietet sich die Chance für die kommende Saison eine Jugend-Mädchenmannschaft zu stellen. Also, wenn Du weiblich, zwischen 11 und 16 Jahren bist und Lust hast in den Volleyball-Wettkampfsport einzusteigen: Komm zu uns!

tl_files/bilder/2019/Volleyball/P1060388 (1024x768).jpg

Unsere jungen Volleyballerinnen mit den Trainern Ibo und Mehmet

Erwachsene, die einfach nur Freude am Volleyballspielen haben möchten (oder auch an Freizeit-Turnieren teilnehmen möchten) können auch zu unserer Freizeit Mixed-Gruppe gehen. Natürlich kommt auch die gesellige Seite nicht zu kurz.

Wir spielen in der BFS-Mixed-Liga!

http://www.volleyball-baden.de/cms/home/bfs_mixed/ergebnisse_tabellen/nordbaden.xhtml

Wir hoffen auf eine große Fangemeinde.

Abteilungsleiter:

Arne Bitzer
Dorfäckerweg 41
75181 Pforzheim
Tel: 07231-564278
E-Mail: info@tv-eutingen.de

Übungzeiten Volleyball

Mittwoch 20.15 - 22.00 Uhr Mixed Aktiv Manuel de Vita Turnhalle
Freitag 18:30 - 20:00 Uhr Mädchen ab 12 Jahre Cinkara / Karakas Turnhalle
  20:00 - 21.30 Uhr Freizeit Mixed Arne Bitzer Turnhalle
Samstag 14.00 - 15.00 Uhr Kinder 7-12 Jahre Manuel de Vita / Franziska Reußwig Turnhalle
  15.00 - 18.00 Uhr Mixed Aktiv Cinkara / Karakas / de Vita Turnhalle

Mixed-Mannschaft feiert Aufstieg

Das Mixed-Team der Eutinger Volleyball-Spielgemeinschaft von Tavido-Sports-Pforzheim und TV Eutingen hat am letzten Spieltag den Aufstieg in die Landesliga perfekt gemacht. Die junge Mannschaft um Trainergespann Ibo Cinkara und Mehmet Karakas belegte am Ende den Spitzenplatz in der Bezirksliga der BFS-Runde mit satten 5 Punkten Vorsprung vor TV Pforzheim 2.

Nach einer starken Siegesserie eroberten sie im Laufe dieses Jahres den ersten Platz in der Tabelle und gingen entsprechend entschlossen in den letzten Turniertag wie Lea Ritschel von der glücklichen und stolzen Mannschaft zu berichten weiß:

„Am letzten Spieltag unserer Mannschaft lieferten wir uns ein erfolgreiches Match gegen den TV Rastatt und den SSC Karlsruhe.

Dabei ging es für uns um eine erfolgreiche Saison und den Aufstieg in die Landesliga.

Unser erstes Match gegen den TV Rastatt starteten wir mit einem schnellen 25:17 Sieg. Von Satz zu Satz taten wir uns immer schwerer und Rastatt konnte dank unserer immer wiederkehrenden Unruhe aufholen. Wir ließen sie jedoch nicht so weit herankommen, dass sie einen Satz für sich hätten gewinnen können. Den dritten Satz konnten wir zwar nur knapp für uns entscheiden und dadurch das Spiel 3:0 gewinnen, aber dennoch konnten wir nach dem ersten Spiel schon den Aufstieg in die Landesliga feiern.

Gegen den SSC Karlsruhe konnten wir dann etwas entspannter starten und nutzen so die Möglichkeit, auch neue Spieler einzusetzen und auf die nächste Saison vorzubereiten.

Wir kämpften uns Satz für Satz durch das Spiel, mussten aber leider einen Satz abgeben. Dennoch holten wir einen 3:1 Sieg nach Hause.

Sowohl der SSC als auch der TV Rastatt schlugen sich sehr gut, wir konnten jedoch durch unsere Leistung überzeugen und beide Mannschaften schlagen.

Wir freuten uns danach redlich über den Aufstieg und die neuen Herausforderungen, die auf uns in der Landesliga warten.

Wir bedanken uns herzlich bei den zahlreichen Fans, die in Pforzheim dabei waren und uns tatkräftig unterstützten!“

tl_files/bilder/2019/Volleyball/letzterST01.png

Der Aufstieg kann bejubelt werden!

tl_files/bilder/2019/Volleyball/letzterST02.png

 

Mit Konzentration zum Erfolg!

Gelungenes Wettkampfdebüt unserer Volleyballerinnen!

Junge Mädchenmannschaften mit Erfolgserlebnissen beim Jugendturnier

Unsere jungen Volleyballerinnen schnupperten beim Jugendturnier der TSG Blankenloch erstmals Wettkampfluft und belohnten sich gleich mit guten Platzierungen.

Nach über einjährigem Trainingsfleiß war am vergangenen Sonntag der erste Wettkampf für unsere junge Mädchengruppe angesagt. Das Jugendturnier der TSG Blankenloch bot sich hier an, um die Mannschaft langsam an die für die nächste Saison geplante Teilnahme am Ligabetrieb heranzuführen.

So machten sich am Sonntag 10 junge Mädchen mit elterlicher Unterstützung zusammen mit unseren Trainern Ibo & Mehmet auf den Weg nach Stutensee. Dort konnten wir 2 Mannschaften für das 4er-Turnier ins Rennen schicken: Die Youngsters im Alter von 11-13 Jahren (Laura Engelsberger, Mara Niesberger, Jocelyne Will, Leonie Mayer und Ida-Sophie Lutz) traten als Team „Incredibles“ auf und die „großen“ (13-14 Jahre: Maja Schmidt, Finja Frey, Nina Huhn, Vivien Gauß und Clea Mayer) nannten sich „High Five“.

In der Vorrunde starteten beide Mannschaften gleich mit einem Sieg ins Turnier und qualifizierten sich für die Hauptrunde in der alle Altersgruppen (bis 16 Jahren) und Geschlechter zusammen gegeneinander antraten. Die „Incredibles“ schafften dabei immerhin noch einen Sieg und belegten am Ende einen achtbaren 7. Rang. Die „High Five“ konnten sich sogar noch für das Halbfinale qualifizieren und wurden am Ende hervorragende 3.! Herzlichen Glückwunsch!

So kann es doch weitergehen und wir halten nach weiteren Wettkampfmöglichkeiten Ausschau. Vielleicht kommen ja noch neue Volleyballinteressierte Mädchen dazu? Wir freuen uns auf weiteren Zuwachs in unserer Trainingsgruppe am Freitag von 18:30-20:00 Uhr!

tl_files/bilder/2019/Volleyball/P1060414 (1024x768).jpg

"High Five" in action!

tl_files/bilder/2019/Volleyball/P1060424 (1024x768).jpg

"The incredibles" - einfach unglaublich!

tl_files/bilder/2019/Volleyball/P1060433 (1024x743).jpg

"High Five": Nomen est omen!

Mixed-Volleyballer im Aufstiegsrennen

Unsere Mixed-Volleyballer (Eutinger Spielgemeinschaft mit TAVIDO-Sports Pforzheim) sind blendend in das neue Jahr gestartet. Nachdem schon beim Heimspieltag in unserer Turnhalle 2 Siege gefeiert werden konnten, wurden auch am vergangenen Samstag 2 klare 3:0-Siege eingefahren.

Damit liegt die Mannschaft unter der Führung von unserem Trainergespann Ibo & Mehmet derzeit auf dem 2. Platz in der Bezirksliga und hat damit alle Chancen für den Aufstieg in die Landesliga in der nächsten Saison. Da sie 2 Spiele weniger bestritten haben als der aktuelle Tabellenführer TV Pforzheim 2 können sie am nächsten Spieltag sogar die Tabellenführung übernehmen.

Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

tl_files/bilder/2018/Volleyball/P1060384 (1024x768).jpg

Siege machen Spaß!