Bewegen statt schonen

Die Krankenkassen fördern die Teilnahme an Präventionskursen. Bei einer Teilnahme von 80% wird eine Bescheinigung ausgestellt. Diese kann bei den Krankenkassen eingereicht und eventuell bezuschusst werden.
Trainingsziel in diesem Kurs ist es die Beweglichkeit zu verbessern, spielerisch das Gedächtnis zu schulen sowie die Muskulatur zu kräftigen, um gesundheitlichen Risiken vorzubeugen.

Kursleitung ZZP-zertifiziert: Irina Wottschel
Kursangebot: Kostenplichtig

Präventionssport
Foto: robert_kneschke - Adobe Stock

Übungszeiten

Tag Uhrzeit Kursleitung Ort
Mittwoch 18:30 - 20:00 Irina Wottschel Rolf-Stöhrle-Saal